fbpx

Selbstliebe ist bedingungslos

Lieb dich selbst, bevor du andere liebst. 
Lieb dich selbst, bevor du dir Liebe von anderen wünschst. 

Immer wieder spüre ich, wie einige Menschen zusammenzucken, wenn ich über die Selbstliebe spreche. 
Schnell kommen Gedanken wie Egoismus, Narzissmus, selbstverliebt oder Arroganz zur Sprache. 

All diese Zustände haben nicht zu viel Selbstliebe als Ursache, sondern eben zu wenig Selbstliebe. 

Denn Selbstliebe ist nie das Ziel unseres Tuns, sondern die Art und Weise, wie wir leben.

Menschen die arrogant, narzisstischer oder egoistisch sind, können sich kaum um ihrer selbst wegen lieben. Sie können sich nicht für ihre Stärken und ihre Schwächen lieben. 

Genau das ist die reine Form der Liebe. Die Ur-Liebe ist bedingungslos – wahre Selbstliebe auch. 

Sag einem Narzissten: Egal wie du aussiehst und ob du dem derzeitigen Schönheitsideal entsprichst, du darfst dich selbst lieben. 
Sage dem Egoisten: Du brauchst nichts und schon gar nichts von anderen, du darfst dich selbst grundlos bedingungslos lieben. 
Sage dem Arroganten: es ist egal, welchen Rang du hast, du bist liebenswert und darfst dich selbst lieben. 

All diese Menschen werden dich mit großen verständnislosen Augen anschauen. 
All diese Menschen erleben Glücksmomente, wenn sie ihren Status erreicht haben und Leere, wenn sie alleine sind. 
Sie spüren dann, wie wenig Ihnen diese Dinge bringen. 

Ich habe das Gefühl, dass in Deutschland immer mehr Bewusstsein für dieses Thema entwickelt wird. Immer mehr Menschen treten aus dem Hamsterrad und wollen mehr sein und nicht noch mehr tun. Sie wollen spüren, statt zu handeln. 

Was möchtest du?

Selbstliebe und Selbstwert Event

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

WhatsApp chat